AGBs

Allgemeine Geschäftsbestimmungen:

 

1.) Kundenkreis
Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß die aufgeführten Samensorten laut EU-Samenverkehrsgesetz nicht zum gewerbsmäßigen Anbau verwendet werden dürfen und daher nur an Hobbygärtner abgegeben werden.

2.) Bestellung
Gehen Sie auf den Menüpunkt „Samensorten“. Hier finden Sie alle Samensorten mit Beschreibung und Preis unabhängig von der Verfügbarkeit. Legen Sie die gewünschten Samensorten in den Warenkorb. Zu Ende klicken Sie unter dem „In den Warenkorb“-Button auf „Warenkorb anzeigen“. Überprüfen Sie Ihre Bestellung bzw Anfrage und ändern Sie gegebenenfalls. Klicken Sie auf den Button „Weiter zur Kasse“ und füllen Sie alle erforderlichen Angaben aus. Schicken Sie Ihre Bestellung bzw Anfrage ab. Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage an Ihre Emailadresse.

3.) Prüfung und Angebot
Als nächstes überprüfen wir die Verfügbarkeit Ihrer gewünschten Artikel. Anschliessend erhalten Sie ein Angebot über alle verfügbaren Artikel Ihrer Anfrage inklusive Versand und allen Zahlungsmöglichkeiten. Die angebotenen Artikel werden für Sie bis zum Anschluß des Vertrages reserviert.

4.) Versandkosten
Die Versand- und Verpackungspauschalen betragen national und international für beliebig viele Samensorten 1,20 Euro und für Geschenkkollektionen im DinA4 Umschlag 1,45 Euro. Ab einem Bestellwert von 40 Euro verschicken wir versandkostenfrei.

5.) Zahlung und Vertragsabschluß
Mit dem Angebot zusammen erhalten Sie alle Informationen über die Zahlungsmöglichkeiten. Mit der Zahlung des Angebots durch Sie kommt zwischen Ihnen und uns der Kaufvertrag zustande. Mit diesem Kaufvertrag verpflichten wir zur Lieferung der angebotenen und reservierten Artikel.

6.) Vorbereitung und Versand
Nach Zahlungseingang werden die für Sie angebotenen und reservierten Artikel innerhalb der nächsten 48 Stunden für den Versand vorbereiten und versendet.

7.) Rückgaberecht / Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie meiner Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Sandra Erlacher, Hintere Strasse 3, 71686 Remseck, Email: se977@web.de

8.) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können, deren Verfalldatum überschritten wurde oder die verschweißte Ware (Samentütchen) aufgerissen wurde und die Ware (Samen) unbemerkbar ausgetauscht worden sein könnte.

9.) Keimgarantie der Samen
Da wir ständig Keimtests durchführen sollte die Keimgarantie gewährleistet sein. Sollte es dennoch passieren, dass die Samen nicht keimen, kann das an ungünstigen Keimbedingungen oder auch an zu kalten Versandbedingungen liegen. Informieren Sie uns bitte in jedem Fall über nicht gekeimtes Saatgut um Fehler herauszufinden und um eine Lösung zu Ihrer Zufriedenheit finden zu können.

10.) Haftungsausschluss
Der Samenverkauf erfolgt nur an Volljährige. Bitte verabreichen Sie Ihren Mitmenschen keine Früchte, Samen oder Pflanzenteile ohne deren Einverständnis. Viele Pflanzenteile und Pflanzensamen sind giftig und sind mit der entsprechenden Sorgfalt zu handhaben. Ist die Ungiftigkeit nicht eindeutig belegt, so ist die Ware als giftig anzusehen und von Menschen, Kindern und Tieren fern zu halten. In der Regel sind alle Pflanzen und Samen als giftig oder gesundheitsschädlich anzusehen und dürfen nicht verzehrt werden. Erkundigen sie sich auf jeden Fall vorher noch einmal im Internet. Aus Sicherheitsgründen werden alle von uns angebotenen Samen und Pflanzen rein als Zierpflanzen und nicht als Nutzpflanzen verkauft.

 

 

 

 

 

Zurück zu Startseite … Zurück zum Warenkorb … Zurück zur Kasse